Luks Reimann sagt was viele denken
Zurück

Spenden


Ihre Spende wirkt!
Der Nationalratswahlkampf von Lukas Reimann lebt von Spenden. Nur dank der finanziellen Unterstützung zahlreicher Schweizerinnen und Schweizer ist Lukas Reimann in der Lage, auch weiterhin konsequent für eine unabhängige und neutrale Schweiz einzustehen sowie für weniger Steuern, Gebühren, Abgaben und gegen Missbräuche aller Art zu kämpfen. Egal ob Sie 10, 20, 50 oder sogar mehr Franken spenden können: Mit jedem einzelnen Franken steigen die Wahlchancen, denn mit jedem einzelnen Franken kann mehr in die Wahlkampf-Werbung (Flugblätter, Plakate, Inserate, etc.) investiert werden.

Hier können Sie für meinen Wahlkampf spenden.

Unterstützungskomitee für Lukas Reimann
PC-Konto: 90-725548-1
IBAN: CH82 0900 0000 9072 5548 1


Sie können  mit dem Mitmachen-Formular auch einen Einzahlungsschein, Plakate und Flugblätter bestellen. Gemeinsam sind wir stark: Ich danke Ihnen ganz herzlich für die wertvolle Unterstützung!

Wichtige Hinweise: Wahlkampfspenden werden vom Wahlkomitee absolut vertraulich behandelt. Namen und Adressen von Spendern werden nicht bekannt gegeben und lediglich der Revisor der Wahlkampf-Kasse (Köbi Grob aus Züberwangen) und Lukas Reimann persönlich haben Einsicht. Beachten Sie zudem die steuerlichen Abzugsmöglichkeiten für Parteispenden an Ihrem Steuerdomizil.


    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten
15.06.2018

1. August-Feier in Schmerikon mit Karin Keller-Sutter und Lukas Reimann

Ich freue mich, wenn auch Du am Vormittag dabei bist in Schmerikon und wir gemeinsam den 1. August feiern können.. Herzliche Grüsse Lukas

13.06.2018

Ja zur Selbstbestimmung! Ja zur Schweiz!

Um 23.45 Uhr – nach einer über neun Stunden langen Debatte – hat der Nationalrat die Selbstbestimmungs-Initiative verworfen. Doch entscheidend wird die Volksabstimmung.  

11.06.2018

Eidgenössische Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)

  Eidgenössische Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)» Interview mit Lukas Reimann, Nationalrat SVP SG Zeit-Fragen: Was war der Anlass für die Lancierung dieser ...

Spenden an Lukas Reimann

FOLGEN SIE LUKAS REIMANN AUF  Einbürgerung nur mit Niederlassungsbewilligung

FACEBOOK
und
TWITTER

Lukas Reimann wieder nach bern:

Moratorium für EinbürgerungenUnterstützen sie lukas reimann bei den nationalratswahlen vom 18. oktober 2015
Home| Impressum| Disclaimer| Datenschutz| Presse| Kontakt