Luks Reimann sagt was viele denken
Zurück

Politische Ziele


Lukas Reimann kämpft
unverfilzt für bewährte, bürgerliche Werte: „Jung, engagiert, mutig. Frischer Wind für eine bessere Heimat.”

Lukas Reimann spricht Klartext - seine Ideen für eine sichere Zukunft.

“Mehr Geld zum Leben fürs Volk”
Also: Runter mit den Steuern, Abgaben und Gebühren und so unseren Kanton attraktiver machen. Fleissige müssen wir belohnen, Schwache schützen und Faule bestrafen. So lohnt sich Leistung wieder!

“Mehr Sicherheit für alle”
Also: Konsequente Bekämpfung von Gewalt, Kriminalität und Terror. Asylmissbrauch kompromisslos stoppen, mehr Polizeipräsenz und hartes Durchgreifen gegen Kriminelle.

“Arbeit statt Zuwanderung”
Also: Arbeitsplätze in der Schweiz schaffen und Wohlstand sichern statt Armut fördern, Löhne über Billigarbeiter drücken und Arbeitssituation über unkontrollierte Einwanderung verschärfen.

“Für eine lebenswerte Heimat”
Also: Unser Land muss schweizerisch bleiben. Eigenständigkeit und Unabhängigkeit dürfen nicht durch ausufernde Migration und internationalen Aktivismus zerstört werden. Nein zum EU- oder NATO-Beitritt, weil wir auch so weltoffen sind und dazu Wohlstand, Freiheit, Volksrechte, Neutralität und direkte Demokratie stärken können

“Für die Freiheit”
Also: Weil es in der Politik um die Menschen geht, muss die grösstmögliche Freiheit jedes einzelnen Bürgers immer wieder neu verteidigt werden. Eine entschiedene Politik für die Freiheit, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt, ist wichtiger als je zuvor. Staatliche Bevormundung darf nicht das Leben der Menschen bestimmen.

“Bessere Bildung”
Also: Bildungsinstitute mit gezielter Leistungsförderung stärken statt Schulen für die Integration der Ausländer zu missbrauchen.

“Für demokratische Einbürgerungen”
Also: Die Bürger dieses Landes sollen entscheiden können, wer den Schweizer Pass bekommt und nicht Gerichte oder Regierungen. Einbürgerungen müssen wieder zu dem werden, was sie sein sollen: Der letzte Schritt einer erfolgreichen Integration.

“Für die Schweiz - gegen die Islamisierung”
Also: Den Bau von Minaretten als Machtsymbol verbieten. Denn der Islam macht keine Trennung zwischen Religion und Staat. Die religiösen Richtlinien stehen über den staatlichen Regeln. Damit werden unsere Gesetze zweitrangig. Wir dürfen nicht tolerieren, dass unsere Gesetze unterlaufen werden. Wer hier lebt, muss sich an die geltenden Regeln halten.

“Damit unsere Schweiz unsere Heimat bleibt!”
Wir brauchen für die politischen Lösungen der Zukunft auch die Ideen und Impulse einer engagierten und unbelasteten Jugend. Ändern Sie etwas - unterstützen Sie Lukas Reimann bei seiner Arbeit.

“Frei von Filz statt abhängig”
Lukas Reimann hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass er undemokratische Machenschaften aufdeckt, für mehr Transparenz kämpft und bedingungslos für das Volk einsteht. Überzeugen Sie sich davon auf dieser Internet-Seite.

Mehr Schweiz für Ihre Stimme

Mehr Zukunft für Ihre Stimme

Mehr Handeln für Ihre Stimme

Mehr Mut für Ihre Stimme

Mehr Inhalt für Ihre Stimme

Lukas Reimann in den Nationalrat und 2 x auf Ihre Liste!


    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten
23.05.2017

Lukas Reimann: Starke AUNS-Generalversammlung in Bern

  Volle Halle, Schweizer aus allen Landesteilen, viele Politiker, sehr viele Medienschaffende: Die AUNS lancierte an ihrer Mitgliederversammlung 2017 die Initiative zur Kündigung der Personenfreizügigkeit. Schon die ...

15.05.2017

Staatlicher Monopolmissbrauch. Keine weitere Erhöhung der SBB-Bahnpreise!

 Text der Motion von Nationalrat Lukas Reimann, Kanton St.Gallen, SVP aus Wil: Der Bundesrat wird beauftragt, in den zwei nächsten abzuschliessenden Leistungsvereinbarungen den SBB jegliche Erhöhungen der Billett- und Abo-Preise ...

14.05.2017

Parlamentarische Initiative - Stärkung der Sicherheit - Lukas Reimann: Wiedereinführung der Grenzkontrollen - Ja zum Grenzschutz

 

Spenden an Lukas Reimann

FOLGEN SIE LUKAS REIMANN AUF  Einbürgerung nur mit Niederlassungsbewilligung

FACEBOOK
und
TWITTER

Lukas Reimann wieder nach bern:

Moratorium für EinbürgerungenUnterstützen sie lukas reimann bei den nationalratswahlen vom 18. oktober 2015
Home| Impressum| Disclaimer| Datenschutz| Presse| Kontakt